Wetter in Spanien

Das Wetter in Spanien wird beeinflusst durch die verschiedenen Klimazonen des Landes. In Spanien unterscheidet man folgende 6 Klimazonen:

  • Atlantisches Klima – an der nördlichen Atlantikküste. Sehr milde Sommer und Winter sind typisch. Niederschläge hauptsächlich im Winter
  • Ozeanisch-Kontinentales Klima – im Zentrum der iberischen Halbinsel. Sehr heisse Sommer und sehr kalte Winter. Niederschläge auptsächlich im Winter
  • Kontinentales Mittelmeerklima – z.B. In Andalusien, Katalonien, Murcia, Aragon und Valencia. Heisse Sommer und kalte Winter. Niederschläge hauptsächlich im Frühlig und Herbst
  • Mittelmeerklima – z.B. In Andalusien, Katalonien, Murcia, Valencia und auf den Balearen. Milde Winter und heisse Sommer. Niederschläge auptsäclich im Früling und Herbst.
  • Subtropisches Klima – auf den Kanaren
  • Gebirgsklima – z.B. in den Pyrenäen. Lange kalte Winter und kurze frische Sommer zeichnen dieses Klima aus.

(Quelle: Wikipedia: Spanien)

Wetter in Spanien:

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wetter in Europa

Vorheriger Artikel: Wetter auf Sizilien

Nächster Artikel: Wetter in Almeria