Aus der Kategorie:

Wetter in Griechenland

Das Wetter in Thessaloniki ist zwar durch sein mediterranes Klima geprägt, doch fallen die Temperaturen im Winter durch die Landverbindung zum Balkanoftmals bis auf 5 Gad Celsius.

Für Ihren Urlaub in Larissa, der Hauptstadt Tessaliens finden sie Informationen über das Wetter in Larissa. Larissa liegt etwa 350 Km von Athen entfernt in der thessalischen Ebene.

Kreta ist eine der beliebtesten Urlaubs-Ziele von Griechenland-Urlaubern. Die Daten zum Wetter in Kreta stammen aus Iraklion, der Hauptstadt von Kreta.

Das Wetter auf Korfu, der zweitgrößten der ionischen Inseln, verfügt über ein mediteranes Klima, mit trockenen heißen Sommern und milden Wintern. Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, zu welcher Jahreszeit das Klima Ihren Wünschen entspricht.

Der Peloponnes lockt viele Touristen an. Wer einen Urlaub in diesem Teil von Griechenland plan sollte  sollte sich mit dem Wetter in Kalamata (Peloponnes) vertraut machen und die für ihn beste Reisezeit wählen.

Die griechische Hauptstadt Athen ist ein ein beliebtes Ziel für Städtereisen aber auch bei anderen Touristen als Etappe für ihren Griechenlandurlaub sehr beliebt.  Wann ist das Wetter in Athen am besten? Vergleichen Sie in der folgenden Tabelle, wann der Besuch der griechischen Hauptstadt  am meissten lohnt.

Das Wetter in Griechenland wird beeinflusst durch ein gemäßigtes Mittelmeerklima. Das bedeutet heiße, trockene Sommer und milde Winter. Im Sommer kliegen die Durschnittstemperaturen zwischen 30 und 35° Celsius und es regnet im Durchschnitt an 3-4 Tagen. Im Winter bewegen sich die Temperaturen um die 15° Celsius und an etwa 8 Tage im Monat fällt Regen.